Poroschenkos Ukraine: Die Wiederkehr des Patronagestaats | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Poroschenkos Ukraine: Die Wiederkehr des Patronagestaats

von Paul Simon

Im Alltag der ukrainischen Hauptstadt Kiew spürt man selten, dass nur wenige hundert Kilometer entfernt seit Jahren ein Krieg tobt. Doch in der Nacht des 25. November 2018 wurde die Bevölkerung jäh daran erinnert, wie groß die Gefahr noch immer ist. Im Asowschen Meer, vor der Küste der Krim, hatte das russische Militär drei ukrainische Marineboote angegriffen und beschlagnahmt. Erstmals seit Beginn des unerklärten Krieges hatten damit offizielle russische Truppen auf ukrainische Einheiten geschossen. 

(aus: »Blätter« 1/2019, Seite 81-90)
Themen: Demokratie, Europa und Korruption

Artikel kaufen (PDF, 2,00 €)

Digitalausgabe kaufen (10,00 €)

Login

top