Biographie von Paul Hockenos

Paul Hockenos, geb. 1963 in Boston, Politikwissenschaftler, Publizist und Journalist, ehem. Herausgeber der Zeitschrift „Internationale Politik“, lebt in New York City und Berlin.

Im Folgenden finden Sie sämtliche »Blätter«-Beiträge von Paul Hockenos.

Paul Hockenos in den »Blättern«

Vom Geheimdienst zur Polit-Mafia: Rumänien und der lange Schatten der Securitate

Ewigen Ruhm der rumänischen Revolution vom Dezember 1989 und ihren Helden“ – mit diesen Worten erinnert eine Gedenktafel auf dem Revolutionsplatz im Zentrum der rumänischen Hauptstadt Bukarest an die Gefallenen. Doch dreißig Jahre nach der blutigen Revolte, die über 1100 Menschen das Leben kostete und Osteuropas härteste Diktatur zerbrach, können sich die 18 Millionen Rumänen bei der Beurteilung der Ereignisse jenes gewaltträchtigen und folgenschweren Monats auf kaum mehr verständigen als auf eben diese wenigen, kargen Worte.