Reich und gut | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Reich und gut

von Jan Kursko

Mit diesem Anruf dürfte selbst ein Weltbestseller-Autor wie Thomas Piketty nicht gerechnet haben: Tatsächlich griff Bill Gates nach Lektüre des „Kapitals im 21. Jahrhundert“ umgehend zum Telefon, um dem Franzosen mitzuteilen, dass er in vielen Punkten mit ihm einer Meinung sei, auch bei der Forderung nach stärkerer Besteuerung der Vermögenden. Auf zwei abweichende Meinungen wollte der Microsoft-Chef dann aber doch nicht verzichten: Zum Einen halte er die Lage in den USA für nicht so schlimm. Nun ja, wer allein die Entwicklung seit Beginn der Finanzkrise mit ihren millionenfachen Kredit-Verlierern vor Augen hat, mag an dieser Einschätzung seine Zweifel haben. 

(aus: »Blätter« 11/2014, Seite 72-72)
Themen: Armut und Reichtum und Kapitalismus

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (10,00 €)

Login

top