Ägypten: Al-Sisi und die Politik der Angst | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Ägypten: Al-Sisi und die Politik der Angst

von Imad Mustafa

Am 26. August endete nach 50 Tagen eine der blutigsten Auseinandersetzungen zwischen Israel und der Hamas sowie anderen palästinensischen Milizen. Insgesamt 2200 Palästinenser und 70 Israelis fielen dem Krieg zum Opfer. Die Infrastruktur im Gazastreifen liegt in Trümmern, Strom und sauberes Wasser sind nur noch äußerst begrenzt verfügbar.

(aus: »Blätter« 10/2014, Seite 25-28)
Themen: Naher & Mittlerer Osten, Außenpolitik und Menschenrechte

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (10,00 €)

Login

top