Pluralismus unter Beschuss | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Pluralismus unter Beschuss

<span class="fcredit">Foto: <a href="http://www.bpb.de/shop/lernen/themen-und-materialien/200345/oekonomie-und-gesellschaft" target="_blank">BpB</a></span> Foto: BpB

von Hanno Pahl

Wie pluralistisch sollen ökonomische Lehrbücher sein? Wie viel Kritik am wirtschaftswissenschaftlichen Mainstream ist ihnen gestattet, zumal wenn sie von der öffentlichen Hand finanziert werden? Genau an diesen Fragen entzündete sich zuletzt eine Debatte, die in einem zwischenzeitlichen Verbot einer missliebigen Publikation gipfelte. Die Rede ist von „Ökonomie und Gesellschaft“, herausgegeben von Bettina Zurstrassen, Professorin für Didaktik der Sozialwissenschaften an der Universität Bielefeld. Der Sammelband war bereits im Februar 2015 bei der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) erschienen. Im Juli jedoch erließ das Bundesinnenministerium eine „vorrübergehende Aussetzung des Vertriebs“.

(aus: »Blätter« 12/2015, Seite 105-107)
Themen: Wissenschaft, Bildungspolitik und Wirtschaft

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (10,00 €)

Login

top