Delhi: Versuchslabor des Kapitalismus | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Delhi: Versuchslabor des Kapitalismus

von Sandra Hoffmann

Rana Dasgupta ist in England geboren. Sein Vater ist Inder, der allerdings als junger Mann Delhi verlassen musste, weil Rana Dasguptas Großvater die Familie nicht mehr ernähren konnte. Dasguptas Vater entschied sich 1961, Richtung Europa einzuschiffen. Zu seinem Vorteil konnte er Englisch, weil er aus einem gebildeten Haushalt stammte, in dem bei Tisch Englisch gesprochen wurde. Er machte Karriere bei einem multinationalen Unternehmen in England und lernte eine junge Engländerin kennen. Sie wurde Rana Dasguptas Mutter.

(aus: »Blätter« 2/2015, Seite 121-123)
Themen: Asien, Armut und Reichtum und Kapitalismus

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (10,00 €)

Login

top