Der Gipfel der Illusionen | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Der Gipfel der Illusionen

von Jan Kursko

Dass sich beim Treffen der „Mächtigsten der Erde“ fast alles um die Kunst der Inszenierung dreht, hatte ja bereits der Gipfel von 2013 bewiesen. Damals wurden rund um das nordirische Enniskillen massenweise leerstehende Läden kurzerhand in blühende Geschäftsstraßen verwandelt – durch aufgepappte Fototapete. Doch Elmau hat Enniskillen noch getoppt: Die deutsche Gastgeberin, Bundeskanzlerin Angela Merkel, ließ es sich nicht nehmen, sogar einen „echten“ Biergarten aus dem Hut und auf den eigentlich leeren Marktplatz von Krün zu zaubern – als ob Bayern nicht über hinreichend originale Trinkanstalten verfügte.

(aus: »Blätter« 7/2015, Seite 79-80)
Themen: Globalisierung, Außenpolitik und Ökologie

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (10,00 €)

Login

top