Der Krieg finanziert den Krieg | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Der Krieg finanziert den Krieg

Transatlantische Beziehungen und Nato vor und unter Trump

von August Pradetto

Wie selten zuvor beschäftigte sich die diesjährige Münchener Sicherheitskonferenz vor allem mit einer bestimmten Problematik: dem Zustand des Westens. Inhalt der drei zentralen Panels war die Zerrüttung von EU und Nato wie der transatlantischen Beziehungen.[1] Verschärft wurde die Debatte durch die Unsicherheit über die Absichten der neuen US-Regierung und deren Forderung nach einer massiven Aufrüstung.

(aus: »Blätter« 4/2017, Seite 61-70)
Themen: Krieg und Frieden, Außenpolitik und Globalisierung

Artikel kaufen (PDF, 2,00 €)

Digitalausgabe kaufen (10,00 €)

Login

top