Klima und G20: Einer gegen alle, alle gegen einen? | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Klima und G20: Einer gegen alle, alle gegen einen?

Public Domain Foto: Public Domain

von Susanne Götze

Donald Trump macht derzeit wahr, was viele Klimaschützer schon länger befürchtet haben: Per Dekret revidiert der US-Präsident zentrale Elemente der Umwelt- und Energiepolitik seines Vorgängers Barack Obama. Damit droht in der Klimadiplomatie der Ausfall des langjährigen Führungsgespanns, bestehend aus den beiden Supermächten USA und China.

(aus: »Blätter« 5/2017, Seite 27-30)
Themen: Ökologie, Globalisierung und USA

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (10,00 €)

Login

top