Deutsch-französischer Wettlauf um Afrika | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Deutsch-französischer Wettlauf um Afrika

von Frauke Banse

Auf die Frage, was die „globalen Anfechtungen“ aus China, Russland und den USA mit Europa machen würden, antwortete Angela Merkel jüngst in einem Zeitungsinterview: „Sie fordern uns immer wieder ab, gemeinsame Positionen zu suchen. […] Unsere Afrikapolitik folgt inzwischen einer gemeinsamen Strategie, die vor ein paar Jahren noch undenkbar gewesen wäre. […] Noch aber entspricht unsere politische Kraft nicht unseren ökonomischen Fähigkeiten.“[1] Die Bundeskanzlerin signalisierte damit, dass die europäische – und damit eng verbunden auch die deutsche Afrikapolitik – insbesondere auch geopolitischen Motiven folgt.

(aus: »Blätter« 7/2019, Seite 33-36)
Themen: Afrika, Außenpolitik und Entwicklungspolitik

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (10,00 €)

Login

top