Biographie von Angela Gutzeit

Angela Gutzeit, geb. 1955 in Berlin, Politik-, Literatur- und Kunstwissenschaftlerin, freie Redakteurin und Moderatorin beim „Deutschlandfunk“.

Im Folgenden finden Sie sämtliche »Blätter«-Beiträge von Angela Gutzeit.

Angela Gutzeit in den »Blättern«

Die schleichende Bedrohung

„Das Wort ‚Faschismus‘, das reflexartig jedes Mal fällt, wenn wir vor einem politischen Akt stehen, der uns autoritär erscheint, […] ruft immer zugleich die Reaktion hervor: Was für eine Übertreibung! Wo sind die Schlägerhorden der Schwarzhemden? Wo sind die Sondergerichte?“ Dies sind die einleitenden Worte des italienischen Schriftstellers und Journalisten Roberto Saviano zu dem Buch „Der ewige Faschismus“ seines Landsmannes Umberto Eco. Eco hatte 2006 öffentlich zum Schutz Savianos aufgerufen, als dieser von der Mafia wegen seines Buches „Gomorrha“ mit dem Tode bedroht wurde.