Zurückgeblättert

10/2020: Das kurze Leben der Utopien von 1989

Am 20. September starb im Alter von 96 Jahren die Antifaschistin, Schriftstellerin und Mitbegründerin von »il manifesto«, Rossana Rossanda. Wir erinnern an die große Intellektuelle mit zwei Texten aus ihrer Feder, die bis heute nichts von ihrer Aktualität eingebüßt haben: 

Das kurze Leben der Utopien von 1989
in: »Blätter«, 3/1991

Demokratie als Problem
in: »Blätter«, 12/1993