Radikale Politik und die echte Linke | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Radikale Politik und die echte Linke

Plädoyer für eine agonistische Alternative

von Chantal Mouffe

Am Ausgangspunkt meiner Überlegungen möchte ich zunächst eine wichtige Unterscheidung treffen. Unter den Massenmobilisierungen, die in jüngerer Zeit in liberalen, demokratischen Gesellschaften zu beobachten waren, gibt es Bewegungen, die eher traditionellen linken Mustern entsprechen, und Bewegungen, die von diesen abweichen. Breite Übereinkunft lässt sich dagegen in einem Punkt konstatieren: Die Proteste der letzten Jahre waren mehr als eine Reaktion auf die derzeitigen Sparmaßnahmen. Sie zeugen von einem tiefer sitzenden politischen Unbehagen gegenüber demokratischen Institutionen, auf deren Krise sie ein Schlaglicht werfen.

(aus: »Blätter« 12/2014, Seite 73-83)
Themen: Soziale Bewegungen und Demokratie

Artikel kaufen (PDF, 2,00 €)

Digitalausgabe kaufen (10,00 €)

Login

top