Chaos und Hegemonie | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Chaos und Hegemonie

Wie der US-Dollar-Imperialismus die Welt dominiert

von Mohssen Massarrat

Mit den Kongresswahlen im Herbst tritt die „Ära“ Barack Obamas in ihre letzte Phase ein. Bereits kurz nach seinem Machtantritt hatte der neue US-Präsident für gewaltiges Aufsehen gesorgt, als er das neue pazifische Jahrhundert ausrief. Doch inzwischen, gut zwei Jahre vor dem Ende seiner zweiten Amtszeit, sehen wir klarer.

(aus: »Blätter« 5/2014, Seite 93-100)
Themen: USA, Außenpolitik und Krieg und Frieden

Artikel kaufen (PDF, 2,00 €)

Digitalausgabe kaufen (10,00 €)

Login

top