Muslimischer Antisemitismus | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Muslimischer Antisemitismus

von Ahmad Mansour

In der letzten Ausgabe warnte »Blätter«-Herausgeberin Katajun Amirpur davor, den Islam mit Gewalt gleichzusetzen. Einen anderen Schwerpunkt setzt der palästinensisch-israelische Psychologe Ahmad Mansour. Er plädiert dafür, die antisemitischen Einstellungen vieler Muslime endlich ernst zu nehmen und nicht weiter zu ignorieren. – D. Red.

Angesichts der kaltblütigen Auslöschung einer ganzen Redaktion durch islamistische Terroristen ist die zweite Opfergruppe in Paris leider medial ins Hintertreffen geraten. Dabei handelte es sich keineswegs zufällig um Juden. Seit Jahren ist in Frankreich ein steigender Antisemitismus zu beobachten, vor allem unter Muslimen.

(aus: »Blätter« 2/2015, Seite 37-40)
Themen: Antisemitismus, Bildungspolitik und Demokratie

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (10,00 €)

Login

 Abonnement

top