Das neue Grauen | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Das neue Grauen

Screenshot »Brennpunkt« (ARD), 24.3.2015 Foto: Screenshot »Brennpunkt« (ARD), 24.3.2015

von Wolfgang Michal

Ist etwas passiert in der Welt, das „uns“ nahegehen soll, erscheinen Zeitungen und Sondersendungen nicht mehr nur mit breiten Schlagzeilen und Breaking-News-Symbolen, sondern mit Trauerrand und schwarzen Schleifchen. Die Nachrichtensprecherinnen passen ihre Stimmlage und Mimik dem Anlass an, derweil sich die Moderatoren im Studio, die Reporter vor Ort und die angereisten Politiker gleichermaßen „geschockt“, „erschüttert“, „fassungslos“ und „entsetzt“ zeigen über die „furchtbaren“ Ereignisse. Alle zusammen bekennen vor laufender Kamera, mit ihren Gedanken „zuerst bei den Angehörigen“ zu sein.

(aus: »Blätter« 5/2015, Seite 77-78)
Themen: Medien, Demokratie und Kultur

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (10,00 €)

Login

top