Energiesupermacht USA | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Energiesupermacht USA

Wie Barack Obama mit Fracking und Freihandel Außenpolitik betreibt

von Malte Daniljuk

In wenigen Monaten endet die zweite Amtszeit von US-Präsident Barack Obama – Grund genug, nicht nur die Außenpolitik seines Landes noch einmal zu rekapitulieren, sondern auch die damit in engstem Zusammenhang stehende Energiepolitik. Zumal in den kommenden Monaten die globale Rolle der USA erneut im Mittelpunkt der öffentlichen Debatte stehen wird: Anfang Juli treffen sich die Vertreter der Nato-Staaten in Warschau, um die langfristige Stationierung von Truppen an der russischen Westgrenze zu beschließen. Und im September jährt sich zum 15. Mal der 11. September – also jenes Datum, das den „Krieg gegen den Terror“ einleitete.

(aus: »Blätter« 6/2016, Seite 68-76)
Themen: USA, Außenpolitik und Ökologie

Artikel kaufen (PDF, 2,00 €)

Digitalausgabe kaufen (10,00 €)

Login

top