Keiner oder alle | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Keiner oder alle

von Achim Engelberg

Wer sich von den Stereotypen der Nachrichten, von den leerlaufenden Talkshows befreien will, der lese – wieder – Heiner Müller. „Für alle reicht es nicht. Texte zum Kapitalismus“ sind die beste Einführung in sein großes Werk und zudem hoch aktuell.

(aus: »Blätter« 5/2017, Seite 121-123)
Themen: Kultur, Armut und Reichtum und Kapitalismus

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (10,00 €)

Login

top