Die Facebook-Utopie | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Die Facebook-Utopie

Wie Mark Zuckerberg die Welt retten will

von Roberto Simanowski

Wenn Donald Trump verspricht „I’ll make America great again“ ist das keine Lüge, sondern Bullshit. Der feine Unterschied liegt in der Perspektive des Senders. Wer lügt, kennt die Wahrheit und unterdrückt sie wissentlich. Als Trump etwa sagte, er habe am 11. September 2001 hunderte Freunde verloren, log er ganz bewusst, um sich Sympathievorteile im Präsidentschaftswahlkampf zu verschaffen. Und zumeist lügt er sogar so offensichtlich, dass ihm die eigentliche Absicht einer Lüge – den anderen etwas Falsches glauben zu machen – kaum unterstellt werden kann.

(aus: »Blätter« 9/2017, Seite 109-119)
Themen: Technologiepolitik, Kultur und USA

Artikel kaufen (PDF, 2,00 €)

Digitalausgabe kaufen (10,00 €)

Login

 Abonnement

top