Gewinn vor Gesundheit | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Gewinn vor Gesundheit

Das fatale Geschäft der Pharmaindustrie

willma... / photocase.de Foto: willma... / photocase.de

von Dieter Lehmkuhl

Wer sich mit HIV infiziert, muss hierzulande schon lange nicht mehr um sein Leben bangen. Denn seit über 20 Jahren ist die Immunschwächekrankheit wirksam mit Medikamenten behandelbar. Doch in den Ländern des globalen Südens starben noch um die Jahrtausendwende etwa zehn Millionen Menschen an den Folgen von Aids – schlicht deshalb, weil sich die Betroffenen und die dortigen Gesundheitssysteme die teure Behandlung nicht leisten konnten. Im Jahr 2001 lagen die Kosten für eine antivirale Therapie noch bei über 10 000 US-Dollar pro Person und Jahr.

(aus: »Blätter« 2/2018, Seite 99-107)
Themen: Gesundheit, Wissenschaft und Wirtschaft

Artikel kaufen (PDF, 2,00 €)

Digitalausgabe kaufen (10,00 €)

Login

top