Autorinnen und Autoren Hans-Dieter Schütt

Biographie von Hans-Dieter Schütt

Hans-Dieter Schtt, geb. 1948 in Ohrdruf, Journalist, ehem. Chefredakteur der „junge Welt“ und ehem. Redakteur bei „Neues Deutschland“.

Im Folgenden finden Sie sämtliche »Blätter«-Beiträge von Hans-Dieter Schütt.

Hans-Dieter Schütt in den »Blättern«

Kühle erfrischende Trauer

Früh schon hieß es unter Kritikern, der Dichter Günter Kunert sei den Raben verwandt. Diesen sehr einzelnen Wesen, die bei erfahrenen Hexen, weisen Göttinnen und exzellenten Zauberern wohnen. Nachricht bringen sie vom Wesen der Dinge, unbekümmert über Bitterkeit oder Erfreulichkeit ihrer jeweiligen Kunde.

Die zementierte Teilung

Zu Lebzeiten von Goethe und Schiller stritt man in deutschen Landen ein wenig darüber, wer von beiden denn der größere Geist sei. Es gab geteilte Meinungen zwischen Nord und Süd, Ost und West. Als Goethe von dieser „Umfrage“ (oder gar einem Diskurs?) hörte, lächelte er weise: Deutschland möge doch froh sein, zwei solche Kerle zu haben.