Biographie von Marvin Oppong

Marvin Oppong, geb. 1982 in Münster, Journalist und Autor, u.a. für „Süddeutsche Zeitung“ und „Frankfurter Allgemeine Zeitung“.

Im Folgenden finden Sie sämtliche »Blätter«-Beiträge von Marvin Oppong.

Marvin Oppong in den »Blättern«

Der Journalist als Gefährder

Am Rande des G20-Gipfels, der Anfang Juli in Hamburg stattfand, wurde 32 Journalisten der Zutritt zum offiziellen Pressezentrum verweigert – obwohl diese sich zuvor ordnungsgemäß akkreditiert hatten. An den Zugängen zum Pressezentrum standen Polizisten, die die Journalistinnen und Journalisten kontrollierten.