Biographie von Marvin Oppong

Marvin Oppong, geb. 1982 in Münster, Journalist und Autor, u.a. für „Süddeutsche Zeitung“ und „Frankfurter Allgemeine Zeitung“.

Im Folgenden finden Sie sämtliche »Blätter«-Beiträge von Marvin Oppong.

Marvin Oppong in den »Blättern«

Ganz normal in Deutschland: Rassismus in der Polizei

Nach dem von Polizisten verursachten gewaltsamen Tod George Floyds in Minneapolis wird endlich auch in Deutschland über Rassismus und Polizeigewalt gegen Schwarze diskutiert. Das ist längst überfällig, denn es ist kein neuartiges Problem und besteht erst recht nicht nur in den USA. Der Unterschied zu früher ist lediglich, wie der US-Schauspieler Will Smith sagte, dass heute solche Vorgänge gefilmt werden. Und dass es soziale Medien gibt, mit denen all jene nun eine weltweite Öffentlichkeit erreichen, die lange Zeit über kein Sprachrohr verfügten.