EU: Bei Abflug Rasterfahndung | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

EU: Bei Abflug Rasterfahndung

von Jan Philipp Albrecht

Im Europäischen Parlament gärt es. Anlass geben die Pläne der EU-Innenkommissarin Cecilia Malmström, künftig sämtliche Daten von Fluggästen auszuwerten, die in die EU einreisen bzw. diese auf dem Luftwege verlassen. Zu den sogenannten Passenger Name Records (PNR) gehören der Name des Passagiers, seine Reisezeiten und -routen, Kontaktangaben, das beauftragte Reisebüro, die Zahlungsart, ja sogar die Sitznummer im Flieger sowie genaue Angaben über das aufgegebene Gepäck.

(aus: »Blätter« 5/2011, Seite 22-24)
Themen: Datenschutz und Europa

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,50 €)

Login

Sommerabo

top