Der indische Wachstumsrausch | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Der indische Wachstumsrausch

von Amartya Sen und Jean Drèze

Geht es Indien heute erstaunlich gut oder ist dieses Land dabei, auf der ganzen Linie zu scheitern? Welche Antwort man auf diese Frage bekommt, hängt ganz davon ab, mit wem man spricht. Bei einer – allerdings ziemlich großen – Minderheit, nämlich bei Indern, denen es sehr gut geht (und in den vor allem für diese Leute bestimmten Medien), ist eine Erzählung sehr beliebt, die ungefähr so klingt: „Nach jahrzehntelanger Mittelmäßigkeit und Stagnation unter dem ‚Nehru-Sozialismus‘ konnte die indische Wirtschaft in den letzten beiden Dekaden einen spektakulären Aufschwung nehmen.

(aus: »Blätter« 5/2012, Seite 76-89)
Themen: Asien, Demokratie, Entwicklungspolitik und Wirtschaft

Artikel kaufen (PDF, 2,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,50 €)

Login

top