Die Rückkehr der Bombe | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Die Rückkehr der Bombe

Die neue US-Nukleardoktrin und die russische »De-Eskalation«

von Andrey Baklitskiy und Olga Oliker

Im kommenden Monat wird der »Atomwaffensperrvertrag« (NVV) fünfzig Jahre alt. Zugleich jährt sich die Verabschiedung eines »Atomwaffenverbotsvertrags« (VVA), dessen Aushandlung die UN-Generalversammlung 2016 mit großer Mehrheit gefordert hatte (Resolution 71/258) und den bis heute schon 58 Staaten unterzeichnet haben, ungeachtet der Abstinenz der Atommächte und der Nato. Die Kündigung des Iranabkommens und die Verabschiedung einer neuen Nuklearstrategie durch die USA (NPR 2018) dürften im Zentrum des Brüsseler Nato-Gipfels im Juli stehen.

(aus: »Blätter« 6/2018, Seite 69-76)
Themen: Russland, Atom und USA

Artikel kaufen (PDF, 2,00 €)

Digitalausgabe kaufen (10,00 €)

Login

top