Afghanistans vergessene Frauen | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Afghanistans vergessene Frauen

von Anne-Marie Slaughter und Ashley Jackson

 Als Zalmay Khalilzad im September 2018 zum US-Sonderbeauftragten für Aussöhnung in Afghanistan ernannt wurde, schien ein Ende des längsten amerikanischen Krieges endlich in Sicht. Doch seit Präsident Donald Trump Ende Dezember plötzlich ankündigte, dass die Vereinigten Staaten 7000 ihrer Soldaten aus Afghanistan abziehen werden, hat sich der Druck auf Khalilzad, im Frühjahr ein Abkommen mit den Taliban zu erzielen, dramatisch erhöht.

(aus: »Blätter« 4/2019, Seite 49-50)
Themen: Krieg und Frieden, Menschenrechte und Feminismus

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (10,00 €)

Login

top