Biographie von Vandana Shiva

Vandana Shiva, geb. 1952 in Dehradun/Indien, promovierte Physikerin und Aktivistin in den Bereichen ökofeminismus, Nachhaltigkeit und Globalisierung, Trägerin des Right Livelihood Award 1993.

Im Folgenden finden Sie sämtliche »Blätter«-Beiträge von Vandana Shiva.

Vandana Shiva in den »Blättern«

Öko-Apartheid, Teil II. Das indische Exempel: Der Kampf um Land und Leben

Land ist Leben. Es ist die Lebensgrundlage für die Bauern und die indigenen Völker überall in der Dritten Welt – und es ist auf dem besten Weg, zum wichtigsten Wirtschaftsgut in der globalen Ökonomie zu werden. Weil die Nachfrage nach Ressourcen in der Globalisierung ständig größer wird, ist Land zum Hauptschauplatz der Konflikte geworden.