Untergraben wir den Kapitalismus! | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Untergraben wir den Kapitalismus!

Wie die Linke utopisch und realistisch zugleich sein kann

von Erik Olin Wright

Die großen strategischen Vorschläge des 20. Jahrhunderts, wie auf die Übel des Kapitalismus zu reagieren sei, sind für die meisten Menschen nicht mehr überzeugend. Die sozialdemokratische Hoffnung auf eine Zähmung des Kapitalismus durch eine über gezielte staatliche Interventionen verlaufende Neutralisierung seiner schädlichen Auswirkungen ist massiv unterlaufen worden – zum einen durch die Globalisierung und Finanzialisierung des Kapitals, zum anderen dadurch, dass sich die sozialdemokratischen Parteien in den letzten 25 Jahren selbst zu „milden“ Varianten des Neoliberalismus bekannt haben.

(aus: »Blätter« 10/2017, Seite 68-78)
Themen: Kapitalismus, Soziale Bewegungen und Wirtschaft

Artikel kaufen (PDF, 3,00 €)

Digitalausgabe kaufen (10,00 €)

Login

top