Autorinnen und Autoren Christoph Jünke

Biographie von Christoph Jünke

Christoph Jnke, geb. 1964 in Einbeck, Dr. phil., Historiker, wiss. Mitarbeiter an der Fernuniversität Hagen.

Im Folgenden finden Sie sämtliche »Blätter«-Beiträge von Christoph Jünke.

Christoph Jünke in den »Blättern«

Die Krise der Linksintellektuellen

Dass seit einigen Jahren wieder zunehmend über den deutschen Linkssozialismus geforscht und diskutiert wird, ist sicherlich nicht nur, aber eben auch der Tatsache geschuldet, dass in einer Zeit gesellschaftlicher Repolitisierung auch die Geschichte und Theorien des Linkssozialismus wieder auf den Prüfstand der Aktualität gestellt werden.

Lafontaines Dilemma

Konnte die Öffentlichkeit bereits den tiefgreifenden politischen Bruch, den Oskar Lafontaines Rücktritt am 11. März diesen Jahres markierte, nicht anders als mit personalisierenden Denkschablonen bewältigen, so ist sie sich im Verlust kritischer Urteilskraft seitdem treu geblieben.

APO aus Erfurt ?

Daß die deutsche Misere zumeist eine Misere deutscher Opposition war und ist, gehört zu jenen Kontinuitäten, an die im Jahre des Gedenkens an 1848 und an 1968 kritisch-selbstkritische Öffentlichkeit zu erinnern hat.