Biographie von Lothar Brock

Lothar Brock, geb. 1939 in Lauenburg/ Pommern, Dr. phil., Professor für Politikwissenschaft an der Goethe-Universität Frankfurt a.M.

Im Folgenden finden Sie sämtliche »Blätter«-Beiträge von Lothar Brock.

Lothar Brock in den »Blättern«

Die Beharrlichkeit des Krieges

Was für ein Jahresauftakt: Infernalischer Terror im Nahen Osten, in Afrika, aber auch in Paris, im Herzen Westeuropas, außerdem ein Krieg in der Ostukraine durch russische Waffenlieferungen an die Separatisten – und damit, bei Waffenlieferungen des Westens an die Gegenseite, die Gefahr eines neuen Stellvertreterkrieges mit unbegrenztem Eskalationspotential.

Schutzverantwortung und Friedenspflicht

Die Lage in Syrien eskaliert von Tag zu Tag. Immer mehr Beobachter fordern daher eine humanitäre Intervention, doch der UN-Sicherheitsrat ist tief gespalten. China und Russland blockieren weiterreichende Resolutionen gegen Diktator Assad, etwa auf Grundlage der UN-Maxime der Responsibility to Protect.