Die Türkei vor Europa (II) | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Die Türkei vor Europa (II)

Türkische Außenpolitik zwischen Europa und Amerika

von Kemal Inat

Es ist eine historische Tatsache, dass die Perspektive der EU-Mitgliedschaft bereits in vielen europäischen Ländern einen großen Einfluss auf die Entwicklung ihrer Außen- und Innenpolitik ausübte und entscheidende Demokratisierungsprozesse einleitete. Diese Perspektive war es, die Spanien, Griechenland und Portugal dabei half, sich von den Militärdiktaturen zu befreien. Sie stützte den Transformationsprozess in den osteuropäischen Ländern nach der Überwindung der autoritären Sowjetherrschaft. Vielleicht wird sie einst auch den Hass, der in den Nachfolgestaaten Jugoslawiens herrscht und in dieser Region seit Jahrhunderten großes Leid verursacht, beseitigen können.

(aus: »Blätter« 10/2005, Seite 1237-1241)
Themen: Europa

Artikel kaufen (PDF, 2,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top