Grundrente: Vermurkster Kompromiss | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Grundrente: Vermurkster Kompromiss

von Martin Staiger

Eine Grundrente, die zehn Prozent über dem Niveau der Grundsicherung liegt – ohne dass umständliche Anträge bei einer Behörde eingereicht werden müssen. Das klingt doch mal nach einer Ansage für Niedriglohnbeschäftigte, die jahrzehntelang gearbeitet haben. Ab 2021 werden sie nicht mehr zum Sozialamt gehen und sich dort nackig ausziehen müssen, um ihre kargen Altersbezüge aufstocken zu lassen.

(aus: »Blätter« 12/2019, Seite 13-16)
Themen: Armut und Reichtum, Sozialpolitik und Wirtschaft

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (10,00 €)

Login

top