Biographie von Andreas Fisahn

Andreas Fisahn, geb. 1960 in Soest, Dr. iur., Professor für öffentliches Recht an der Universität Bielefeld.

Im Folgenden finden Sie sämtliche »Blätter«-Beiträge von Andreas Fisahn.

Andreas Fisahn in den »Blättern«

Bremsklotz EU-Recht

Mit der Krise der Finanzmärkte wird gegenwärtig auch das Ende des Neoliberalismus ausgerufen. Tatsächlich schwenkte selbst die Union zwischenzeitlich auf eine bis dato ungehörte Regulationsrhetorik um. “Merkel fordert Regulation von Finanzspekulationen”, titelte das “Handelsblatt”.