Beiträge von Claus Offe | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Beiträge von Claus Offe

Europe entrapped

Europe finds itself in what may well be its worst crisis since 1945. More and more historically aware commentators are reminded of the situation prior to 1933. […]

Europa in der Falle

Europa befindet sich in seiner wohl schwersten Krise seit 1945. Eine wachsende Zahl historisch versierter Zeitgenossen sieht sich bereits an die Lage vor 1933 erinnert. […]

Von der Verflüchtigung einer bangen Hypothese

Theorie und Praxis: Jürgen Habermas zum 80.

Von Sprachtalenten wird die Erfahrung berichtet, dass mit der Zahl der Sprachen, die sie bereits beherrschen, die Zeit und die Anstrengung steil abnimmt, die sie zum Erwerb einer weiteren Sprache benötigen. Demnach wäre das Sprachenlernen selbst lernbar. […]

Perspektivloses Zappeln

Oder: Politik mit der Agenda 2010

Die von Bundeskanzler Gerhard Schröder am 14. März 2003 vorgestellte Agenda 2010 (vgl. die Dokumentation im Maiheft der "Blätter") verabschiedete der SPD-Parteitag am 1. Juni mit großer Mehrheit, ungeachtet massiver Kritik innerhalb der Partei und von Seiten der Gewerkschaften. […]

Die Neudefinition der Sicherheit

Die einzigartig monströse Qualität der Angriffe vom 11. […]

Gibt es eine europäische Gesellschaft? Kann es sie geben?

Staaten schaffen einen einheitlichen Politik- und Rechtsraum, der soziale Differenzierung und Kooperation gleichermaßen gestattet. Sie sind im Unterschied zu Imperien („Reichen“) eine ausgesprochen moderne Erscheinung. […]

Ratlos auf einem Berg von Unrat

"Tangentopoli" - von tangenti, Schmiergelder - hieß in der italienischen Öffentlichkeit schon früh die Affäre, die in der ersten Hälfte der 90er Jahre im Gefolge staatsanwaltlicher Korruptionsaufklärung das Parteiensystem des Landes durcheinanderwirbelte und zum Untergang der Democrazia Cristiana ebenso wie der von ihr dominierten Ersten Republik führte. […]

Sommerabo

top