Dokumente zum Zeitgeschehen | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Dokumente zum Zeitgeschehen

»Die Feinstaubbelastung übersteigt in weiten Teilen Europas immer noch die zulässigen Höchstwerte«

Bericht der Europäischen Umweltagentur, 11.10.2017 (engl. Originalfassung)

Air pollution is a key environmental and social issue and, at the same time, it is a complex problem posing multiple challenges in terms of management and mitigation of harmful pollutants. Air pollutants are emitted from anthropogenic and natural sources; they may be either emitted directly (primary pollutants) or formed in the atmosphere (as secondary pollutants). […]

»Die Zahl der übergewichtigen Kinder hat sich in den letzten 40 Jahren weltweit verzehnfacht«

Studie der WHO und des Imperial College London, 11.10.2017 (engl. Originalfassung)

11 October 2017 | LONDON - The number of obese children and adolescents (aged five to 19 years) worldwide has risen tenfold in the past four decades. If current trends continue, more children and adolescents will be obese than moderately or severely underweight by 2022, according to a new study led by Imperial College London and WHO. […]

»München: Kein Zweifel an rechtsextremer Gesinnung«

Gutachten zum OEZ-Attentat im Auftrag der Stadt München, 6.10.2017

Die Tat des David S. vom 22. Juli 2016 wird bislang nicht als politisch-rechtsextremistisch eingestuft. Die "Bayerische Staatszeitung" hielt am 1. […]

»Das Misstrauen in die Medien und das Misstrauen in die Demokratie verstärken einander«

Arbeitspapier der Otto Brenner Stiftung, 6.10.2017

Derzeit geht es vordringlich um die Glaubwürdigkeitskrise, um Vertrauensverlust, Lügenpresse und Fake News, um eine angeblich abgehobene Journalistenkaste als mediales Sprachrohr und unkritischer  Erfüllungsgehilfe  für  Eliten  und  Establishment.  Aber  nicht  nur  ein  Themenwandel im medialen Diskurs ist zu konstatieren. […]

»2016 wurden mehr als 8000 Kinder in Kriegen getötet oder verstümmelt«

UN-Bericht, 6.10.2017 (engl. Originalfassung)

While in some country situations the impact of armed conflict on children was low in 2016 and few violations were documented, in other country situations incidents affecting children continued at high levels. In 2016, there were at least 4,000 verified violations by government forces and more than 11,500 verified violations by the range of non-State armed groups. […]

»Mit der AfD ist die Auseinandersetzung mit dem Rechtspopulismus im Plenarsaal angekommen«

Discussion Paper des Progressiven Zentrums, 6.10.2017

Die Alternative für Deutschland (AfD) ist aus der Bundestagswahl 2017 als drittstärkste Kraft hervorgegangen und zieht in den Bundestag ein. Damit gibt es im Bundestag erstmals seit der Gründung der Bundesrepublik eine rechtspopulistische Fraktion, deren Mitglieder und Anhänger zu einem beträchtlichen Anteil aus Rechtsextremisten bestehen. […]

»Nach Afghanistan abgeschobene Menschen sind von schweren Menschenrechtsverletzungen bedroht«

Bericht von Amnesty International, 5.10.2017 (engl. Originalfassung)

In 2015, Sadeqa’s* husband Hadi was kidnapped in Afghanistan by a group opposed to his work. The family paid a ransom to secure his release, but he was badly beaten and could not speak for days. After he recovered, Sadeqa, Hadi and other family members – including an infant –f led Afghanistan in fear for their lives. […]

»Gender Gap: Keine Überwindung in Sicht«

OECD-Studie zur Geschlechtergerechtigkeit, 4.10.2017

Auf dem Weg zur Gleichstellung der Geschlechter haben die OECD-Länder seit 2012 nur geringe Fortschritte erzielt. Regierungen sollten daher ihre Anstrengungen verstärken, um die Gleichstellung von Mann und Frau in Bereichen wie Bildung, Erwerbstätigkeit und Unternehmertum voranzutreiben. […]

»Unser Weg darf nie wieder ein Rückweg in den Nationalismus sein«

Rede von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zum Tag der Deutschen Einheit, 3.10.2017

Liebe Jugendliche, Ihnen gehört die Zukunft dieses Landes! Und wir, die Generation der Eltern und Großeltern, sind in der Pflicht, das an Sie weiterzugeben, was vor 27 Jahren errungen wurde: ein vereintes, freies und friedliches Deutschland. […]

»Ein AfD-Vorsitz im Kulturausschuss würde die bundesdeutsche Erinnerungskultur bedrohen«

Presseerklärung der Arbeitsgemeinschaft der KZ-Gedenkstätten, 29.9.2017

Vor dem Hintergrund von Meldungen zur Frage eines möglichen AfD-Vorsitzes im Kulturausschuss unterstützt die Arbeitsgemeinschaft der KZ-Gedenkstätten, in der die Leiterinnen und Leiter der vom Bund institutionell geförderten Gedenkstätten Bergen-Belsen, Buchenwald, Dachau, Flossenbürg, Mittelbau-Dora, Neuengamme, Ravensbrück und Sachsenhausen zusammengeschloss […]

»Tropenwälder sind so geschädigt, dass sie mehr CO2 abgeben als sie aufnehmen«

Studie des Woods Hole Research Center, 28.9.2017 (engl. Originalfassung)

A revolutionary new approach to measuring changes in forest carbon density has helped WHRC scientists determine that the tropics now emit more carbon than they capture, countering their role as a net carbon "sink." […]

»Wider den nationalen Egoismus«

Rede des Außenministers Sigmar Gabriel vor der UN-Generalversammlung, 21.9.2017

Herr Präsident, meine Damen und Herren, […]

»Die Ungleichheit in Deutschland hat seit 1991 deutlich zugenommen«

Studie der Hans-Böckler-Stiftung, 18.9.2017

Die Ungleichheit der verfügbaren Haushaltseinkommen hat in Deutschland seit 1991 laut SOEP deutlich zugenommen. Eine Gliederung in drei Einkommensgruppen  zeigt, dass die obere Einkommensschicht ihr Realeinkommen von 1991 bis 2014 erheblich steigern konnte, während die mittlere und insbesondere die untere Einkommensschicht deutlich dahinter zurückblieben. […]

»Kinder und Jugendliche in Deutschland sind verstärkt armutsgefährdet«

Bericht der Bundesregierung, 15.9.2017

Der Familienreport 2017 informiert auf Grundlage aktueller Daten, wissenschaftlicher Studien und repräsentativer Bevölkerungsbefragungen über Einstellungen und Lebenslagen der Familien in Deutschland und die Maßnahmen, mit denen Familienpolitik die Familien unterstützt. […]

»Europa hat wieder Wind in den Segeln«

Rede zur Lage der Union von EU-Kommissionspräsident, Jean-Claude Juncker, 13.9.2017

Zehn Jahre nach Ausbruch der Krise lebt die europäische Wirtschaft endlich wieder auf. Und damit auch unsere Zuversicht und unser Vertrauen. […]

»Auf der Mittelmeer-Route werden Flüchtlingskinder schwer misshandelt«

Studie von UNICEF, 12.9.2017 (engl. Originalfassung)

Young migrants and refugees set out to escape harm or secure better futures – and face staggering risks in the process. For 17-year- old Mohammad, who travelled through Libya to seek asylum in Italy, violence and persecution back home meant the choice was clear: “We risked our lives to come here,” he says, “we crossed a sea. We knew it is not safe, so we sacrificed. […]

»Anonyme Geldgeber unterstützen die AfD seit Langem mit millionenschweren Wahlkampfhilfen«

Hintergrundpapier von LobbyControl, 8.9.2017

Das Grundgesetz ist eindeutig: Die Parteien müssen Rechenschaft darüber ablegen, wer sie finanziell unterstützt. Denn anonyme Gelder, die Politik und Wahlen beeinflussen, sind Gift für die Demokratie. Das sieht die AfD offensichtlich anders. […]

»Radikalisierung: Armut spielt eine größere Rolle als Religion«

Studie des UN-Entwicklungsprogramms Afrika, 7.9.2017 (engl. Originalfassung)

The UNDP Africa Journey to Extremism study represents a unique contribution towards creating precisely such an evidence base concerning the drivers and incentives for recruitment in Africa. This study is drawn from an unprecedented number of interviews with former recruits from multiple violent extremist groups spanning the continent. […]

»Rechtspopulistische Akteure vergiften das gesellschaftliche Klima«

Studie der Amadeu Antonio Stiftung, 7.9.2017

Viele Märchen beginnen mit der Formulierung »Es war einmal ...«, und häufig haben wir dies im Kopf, wenn von Erzählungen die Rede ist. Andere mögen an Schulliteratur und Überlieferungen denken, an Geschichten und Narrative, die nicht nur eine Handlung und Ereignisse beschreiben, sondern auch einen tieferen Sinn, eine Lehre vermitteln. […]

»Ohne weitere Maßnahmen wird Deutschlands Klimaschutzziel für 2020 drastisch verfehlt«

Studie der Initiative Agora Ernergiewende, 7.9.2017

Ohne weitere Maßnahmen wird Deutschlands Klimaschutzziel für 2020 drastisch verfehlt. Der Ausstoß von Treibhausgasen wird im Business-as-Usual-Szenario bis 2020 gegenüber 1990 nicht um 35 Prozent zurückgehen, wie bisher von der Bundesregierung angenommen, sondern lediglich um 30 bis 31 Prozent. […]

 Abonnement

top