Dokumente zum Zeitgeschehen | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Dokumente zum Zeitgeschehen

»Die Ungleichheit in Deutschland hat seit 1991 deutlich zugenommen«

Studie der Hans-Böckler-Stiftung, 18.9.2017

Die Ungleichheit der verfügbaren Haushaltseinkommen hat in Deutschland seit 1991 laut SOEP deutlich zugenommen. Eine Gliederung in drei Einkommensgruppen  zeigt, dass die obere Einkommensschicht ihr Realeinkommen von 1991 bis 2014 erheblich steigern konnte, während die mittlere und insbesondere die untere Einkommensschicht deutlich dahinter zurückblieben. […]

»Kinder und Jugendliche in Deutschland sind verstärkt armutsgefährdet«

Bericht der Bundesregierung, 15.9.2017

Der Familienreport 2017 informiert auf Grundlage aktueller Daten, wissenschaftlicher Studien und repräsentativer Bevölkerungsbefragungen über Einstellungen und Lebenslagen der Familien in Deutschland und die Maßnahmen, mit denen Familienpolitik die Familien unterstützt. […]

»Europa hat wieder Wind in den Segeln«

Rede zur Lage der Union von EU-Kommissionspräsident, Jean-Claude Juncker, 13.9.2017

Zehn Jahre nach Ausbruch der Krise lebt die europäische Wirtschaft endlich wieder auf. Und damit auch unsere Zuversicht und unser Vertrauen. […]

»Auf der Mittelmeer-Route werden Flüchtlingskinder schwer misshandelt«

Studie von UNICEF, 12.9.2017 (engl. Originalfassung)

Young migrants and refugees set out to escape harm or secure better futures – and face staggering risks in the process. For 17-year- old Mohammad, who travelled through Libya to seek asylum in Italy, violence and persecution back home meant the choice was clear: “We risked our lives to come here,” he says, “we crossed a sea. We knew it is not safe, so we sacrificed. […]

»Anonyme Geldgeber unterstützen die AfD seit Langem mit millionenschweren Wahlkampfhilfen«

Hintergrundpapier von LobbyControl, 8.9.2017

Das Grundgesetz ist eindeutig: Die Parteien müssen Rechenschaft darüber ablegen, wer sie finanziell unterstützt. Denn anonyme Gelder, die Politik und Wahlen beeinflussen, sind Gift für die Demokratie. Das sieht die AfD offensichtlich anders. […]

»Radikalisierung: Armut spielt eine größere Rolle als Religion«

Studie des UN-Entwicklungsprogramms Afrika, 7.9.2017 (engl. Originalfassung)

The UNDP Africa Journey to Extremism study represents a unique contribution towards creating precisely such an evidence base concerning the drivers and incentives for recruitment in Africa. This study is drawn from an unprecedented number of interviews with former recruits from multiple violent extremist groups spanning the continent. […]

»Rechtspopulistische Akteure vergiften das gesellschaftliche Klima«

Studie der Amadeu Antonio Stiftung, 7.9.2017

Viele Märchen beginnen mit der Formulierung »Es war einmal ...«, und häufig haben wir dies im Kopf, wenn von Erzählungen die Rede ist. Andere mögen an Schulliteratur und Überlieferungen denken, an Geschichten und Narrative, die nicht nur eine Handlung und Ereignisse beschreiben, sondern auch einen tieferen Sinn, eine Lehre vermitteln. […]

»Ohne weitere Maßnahmen wird Deutschlands Klimaschutzziel für 2020 drastisch verfehlt«

Studie der Initiative Agora Ernergiewende, 7.9.2017

Ohne weitere Maßnahmen wird Deutschlands Klimaschutzziel für 2020 drastisch verfehlt. Der Ausstoß von Treibhausgasen wird im Business-as-Usual-Szenario bis 2020 gegenüber 1990 nicht um 35 Prozent zurückgehen, wie bisher von der Bundesregierung angenommen, sondern lediglich um 30 bis 31 Prozent. […]

»Die Dreamers sind Amerikaner in ihren Herzen«

Facebook-Eintrag des ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama, 6.9.2017 (engl. Originalfassung)

This is about young people who grew up in America – kids who study in our schools, young adults who are starting careers, patriots who pledge allegiance to our flag. […]

»Die Slowakei und Ungarn müssen Flüchtlinge aufnehmen«

Urteil des Europäischen Gerichtshofs, 6.9.2017

Als Reaktion auf die Flüchtlingskrise, die im Laufe des Sommers 2015 über Europa hereinbrach, erließ der Rat der Europäischen Union einen Beschluss, um Italien und Griechenland bei der Bewältigung des massiven Zustroms von Migranten zu unterstützen. […]

»Die Arbeitslosigkeit weist innerhalb Deutschlands regional immer noch erhebliche Unterschiede auf«

Jahresbericht zum Stand der Deutschen Einheit der Bundesregierung, 6.9.2017

Die Politik der Bundesregierung ist auch weiterhin auf das Ziel ausgerichtet, gleichwertige Lebensverhältnisse in ganz Deutschland herzustellen. Die deutsche Wiedervereinigung liegt nun fast 27 Jahre zurück. Der Prozess des Zusammenwachsens zwischen Ost und West ist weit vorangeschritten, es wurde in den neuen Ländern und für die dort lebenden Menschen viel erreicht. […]

»Verkehrswende für Deutschland: Der Weg zu CO2-freier Mobilität bis 2035«

Studie von Greenpeace, 31.8.2017

Den Verkehr frei von klimaschädlichen Emissionen zu machen, erfordert eine grundlegende Wende der Mobilität. Um dazu beizutragen, die Erhitzung der Erde auf einen Wert von 1,5°C gegenüber dem vorindustriellen Zeitalter zu begrenzen, muss Deutschland schon jetzt die notwendigen Veränderungen für eine Dekarbonisierung des Verkehrs bis 2035 anstoßen. […]

»Homo- und Bisexuelle verdienen weniger als Heterosexuelle«

Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung, 31.8.2017

Mit der Öffnung der Ehe für alle, die zum Ende der derzeitigen Legislaturperiode eine fraktionsübergreifende parlamentarische Mehrheit fand, schreitet die rechtliche Gleichstellung Homosexueller in Deutschland voran. […]

»Bei den Protesten in Venezuela kommt es zu massiven Menschenrechtsverletzungen«

Bericht des UN-Menschenrechtsrates, 30.8.2017 (engl. Originalfassung)

OHCHR’s findings detailed in this report point to an increasingly critical human rights situation since the protests began, with mounting levels of repression of political dissent by national security forces, and increasing stigmatization and persecution of people perceived as opposing the Government of President Maduro. […]

»Europas Muslime sind zunehmend gesellschaftlich integriert«

Studie der Bertelsmann Stiftung, 24.8.2017

Muslime sind die größte religiöse Minderheit in Deutschland und anderen westeuropäischen Ländern. Sie sind in ihrer großen Mehrheit in ihren Aufnahmeländern angekommen, haben sich Existenzen aufgebaut, Familien gegründet, Arbeitsplätze geschaffen. […]

»Lebensmittelwarnungen: Viele Informationen erfolgen zu spät«

Studie von foodwatch, 23.8.2017

Mehr als fünfhundertmal in den vergangenen fünf Jahren wurden in Deutschland Lebensmittel zurückgerufen, im Durchschnitt jede Woche mindestens zwei. Die Tendenz ist steigend: Für 2016 meldet das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) 148 Produktrückrufe, 2015 zählte es 100, in den Jahren zuvor 107 (2014), 75 (2013) und 83 (2012). […]

»Nur noch knapp ein Drittel der Deutschen sorgt sich vor dem Abstieg«

Studie der Universität Leipzig, 21.8.2017

Abstiegsangst der Deutschen so gering wie seit der Wiedervereinigung: Nur knapp ein Drittel der Deutschen sorgt sich vor dem Abstieg – für Westdeutschland der zweitniedrigste Wert seit Beginn der Messungen 1984. […]

»60 Prozent der EU-Bürger wollen mehr Zusammenarbeit in Europa«

Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung, 18.8.2017

In dieser Studie wurden im Rahmen einer zufallsgestützten Auswahl Wahlberechtigte in Deutschland, Frankreich, Italien, den Niederlanden, Spanien, Schweden sowie in der Tschechischen und Slowakischen Republik zu ihren Wahrnehmungen der Europäischen Gemeinschaft und ihren Erwartungen an die EU befragt. […]

»Steuern: Wer wenig hat, wird am stärksten belastet«

Studie der Bertelsmann Stiftung, 17.8.2017

Das deutsche Steuer- und Transfersystem wird immer wieder als wachstums- und anreizfeindlich kritisiert. Die politische Debatte dreht sich dabei vor allem um den sogenannten Mittelstandsbauch im Einkommensteuertarif. Diese Studie hat das Zusammenwirken der verschiedenen Komponenten des Steuer-, Abgaben- und Transfersystems in der Bundesrepublik Deutschland untersucht. […]

»Aus frauenpolitischer Perspektive sollte es keine Parlamentsbeteiligung der AfD geben«

Analyse des Deutschen Frauenrates, 9.8.2017

Zur Bundestagswahl 2017 stellt der Deutsche Frauenrat fest: […]

 Abonnement

top