Ausgabe September 2016

Kommentare

Debatte

Kolumne

Aufgespießt

Kurzgefasst

Kurzgefasst

Bernd Greiner: United States of Angst. Donald Trump und der Extremismus der Mitte, S. 43-50

Analysen und Alternativen

Der deutsche Neoliberalismus und die Krise Europas

Wer die hegemoniale neoliberale Politik in Deutschland und Europa kritisiert, sucht die Verantwortung dafür oft in der angelsächsischen Welt. Albrecht von Lucke beispielsweise schreibt, der angelsächsische Neoliberalismus sei durch die von New Labour beeinflusste SPD unter Gerhard Schröder nach Deutschland importiert worden.

Buch des Monats

Europa: Unterwerfung ohne Ende

Mit keinem Ereignis zuvor ist den Europäern die Globalisierung so nahegerückt wie mit der massiven Ausweitung der Zuwanderung von Flüchtlingen ab 2015. Die Ursachen der heutigen Wanderungsbewegungen liegen in der Geschichte: Es ist eine Geschichte der Unterwerfung – und einer Jahrhunderte währenden europäischen Expansion.

Chronik des Zeitgeschehens

Chronik des Monats Juli 2016

1.7. – EU. Die Slowakei übernimmt von den Niederlanden den Ratsvorsitz für das zweite Halbjahr 2016. Wegen fehlender Fortschritte bei der Lösung der Ukrainekrise werden die Sanktionen gegen Russland um sechs weitere Monate verlängert. – Am 6.7.